Skigebiet Grindelwald First - Erlebnisportal, Ausflug, Ausflugsziele Schweiz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Skigebiet Grindelwald First

<
 
>
Bildnachweis: Jungfrau-Region

Aktive Erholung in einer
faszinierenden Berglandschaft

Unvergessliche Winterferien inmitten einer zauberhaft verschneiten und intakten Natur - das erleben die Gäste in der Jungfrau Region.

Majestätisch erheben sich die Gipfel von Eiger, Mönch und Jungfrau in den Himmel. Zu ihren Füssen, eingebettet in dieser ursprünglichen und einzigartigen Alpenlandschaft, liegen die Feriendörfer Grindelwald, Wengen, Mürren und Lauterbrunnen. Etwas weiter östlich liegt das Haslital, das den Übergang der Voralpen zu den Hochalpen bildet. Die sanften Hügelwellen des Haslibergs und die mystischen Engelhörner, welche das stille und verschneite Rosenlauital umrahmen, ziehen die Gäste in ihren Bann.
Die Jungfrau Region bieten alles, was es für ein unvergessliches Winterferienerlebnis braucht: Romantische Schneeschuhtouren, Schlittelabfahrten durch die zauberhafte Winterlandschaft, Langlaufrunden und Schwünge im frischen Pulverschnee garantieren Spass und aktive Erholung inmitten einer faszinierenden Bergkulisse.

Drei von den vier Skigebieten der Jungfrau Ski Region sind miteinander verbunden und ermöglichen auf 206 Pistenkilometern, 100 Kilometern Schlittel- und Winterwanderwegen,  10 markierten Schneeschuhtrails, 2 Langlaufloipen sowie Snowparks und Schneesportschulen lange Abfahrten und eine grosse Vielfalt an Erlebnissen. Auch das Schneesportgebiet Meiringen-Hasliberg im familienfreundlichen Haslital, lässt mit 60 Kilometer Skipisten, 15 Kilometer Rodelwegen, 38 Kilometer Langlaufloipen, 40 Kilometer Winterwanderwegen und 20 Kilometer Schneeschuhrouten die Herzen von Wintersportlern höher schlagen.
Beim Nachtskifahren im Mondschein oder bei einer abendlichen Schlittelabfahrt inklusive gemütlichem Fondueplausch in der Berghütte sind die Alltagssorgen schnell vergessen!

Jungfrau Region Tourismus
Untere Bönigstrasse 8
CH-3800 Interlaken
Copyright: ch-ausflug.ch / 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü